Sahlenburg - ein kleines Naturjuwel - zeichnet sich durch seine Nähe zum deichlosen Strand zur Nordsee-Küste, zur Heide und zum Wernerwald aus.

Für Ruhesuchende ideal zum Spazierengehen, Wattwandern und Fahrradfahren - also zum puren Erholen vom Alltagsstress.

Falls die Flut sich einmal "verzögern" sollte, bietet sich ein beheiztes Waldfreibad im Wernerwald zum Tummeln im Wasser an.

Auch die Insel Neuwerk - einmalig mit ihrer Lage im Wattenmeer - bietet sich zum Erkunden an. Zu Fuß durch das Watt (ratsam mit Führung) oder mit dem romantischen Wattwagen ist dies ein echtes Abenteuer. Zurück geht es per Wattwagen (direkt bis Sahlenburg) oder per Schiff bis zur Alten Liebe. Von dort bringt Sie ein Bus wieder nach Hause.